Home

Spieltag vom 09.12.2017

BC DJK Teutonia Waltrop 1 – Albatros Henrichenburg 1          6:2

SV SW Havixbeck 1 – BC DJK Teutonia Waltrop 2                    4:4

BC DJK Teutonia Waltrop 3 – SV Lippramsdorf 2                      2:6

SC Münster 08 J1 – BC DJK Teutonia Waltrop J1                      6:2

BC DJK Teutonia Waltrop M1 – BSV Gelsenkirchen M1               5:1

Die 1. Mannschaft hatte leider wieder mit einigen krankheitsbedingten Ausfällen zu tun und reaktivierte Britta Büker (für Verena Hülssiep) und Michael Kalisch (für Christian Stehr). Schon das 1.HD, welches erst im 3.Satz gewonnen werden konnte, zeigt auf, dass es bis zum Ende ein sehr spannendes und enges Spiel werden würde. Da der Gegner nur mit drei Herren antrat ging das 2. HD kampflos an die Waltroper, was zu einer 2:0 Führung führte. Nach dem Verlust des 1.HE und des Dameneinzels stand es dann plötzlich 2:2 und alle Beteiligten schauten gespannt auf das DD (Büker/Zahler), welches ganz knapp (21:13/23:21) in der Verlängerung des 2. Satzes gewonnen werden konnte. Zeitgleich kämpfte sich Stephan Baack in drei extrem spannenden Sätzen mit 20:22/21:19/26:24 zum Sieg und auch das 3.HE konnte Benjamin Husemann mit 21:16/26:24 in der Verlängerung für sich und somit zum insgesamt fünften Siegpunkt für die Waltroper entscheiden. Zu guter Letzt konnte das Waltroper Ur-Gestein Michael Kalisch an der Seite von Lisa Zahler einen glatten Sieg im Mixed feiern, der dann zum Endstand von 6:2 für die Waltroper führte.

Die 2. Mannschaft ließ einen Punkt in Havixbeck liegen. Im Vorfeld hatte man sich gegen den Tabellensechsten einen Sieg ausgerechnet. Doch waren die Voraussetzungen gegenüber den Hinspiel schlechter, da die starke Spielerin Kathrin Mahl krankheitsbedingt fehlte. Punkten konnte Waltrop im 2. HD (Struck/Stehr), im 1. HE (J. Wever), im DE (K. Wever) und im Mixed (K. Wever/Struck). Trotz des Punktverlusts bleibt die Zweite in ihrer Kreisligastaffel, punktgleich mit dem TV Datteln 3. Am kommenden Samstag kommt es in eigener Halle zum Showdown gegen den TV Datteln 3. Dann wird um die Vorentscheidung über den Aufstieg gekämpft.

Gegenüber dem Titelaspiranten SV Lippramsdorf 2 konnte die 3. Mannschaft das Ergebnis gegenüber dem Hinspiel etwas freundlicher gestalten. Doch zu mehr als einem 2:6 reichte es nicht. Knapp verloren hat die Dritte das 1. HD (Hübner/Schlierenkamp) und das 2. HE (Schlierenkamp). Nichts zu holen war im 2. HD, im DD, im 3. HE und im DE. Die Punkte für Waltrop erspielten sich Marvin Hübner im 1. HE (23-21, 20-22, 21-10) und das Mixed Paulina Kaulbars/Tim Kiesenberg (13-21, 21-19, 21-15). Trotz der Niederlage bleibt die Dritte auf dem 2. Tabellenplatz in ihrer Kreisklassenstaffel.

Die 1. Jugend musste beim SC Münster 08 J1, einer Mannschaft aus dem Mittelfeld antreten. Im Hinspiel lautete das Ergebnis noch 4:4 Unentschieden. Doch trotz etwas schwächerer Besetzung gegenüber dem Hinspiel bei den Jungen der Gastgeber schaffte die J1 es nicht, ein mögliches Unentschieden oder sogar einen möglichen Sieg mit nach Hause zu nehmen. Zu zurückhaltend agierten die Jungen im 2.JD, im 2.JE und im 3.JE und zu nervös das sieggewohnte Mixed Sülflohn/Perder. Lediglich das 1.JD Christoph Perder/Lukas Unruh und das MD Amelie Zander/Luisa Wever konnten knappe 3-Satzsiege für sich entscheiden. Am Ende hieß es 2:6 aus Waltroper Sicht.

Die M1 konnte sich in eigener Halle gegen den Tabellenletzten aus Gelsenkirchen klar mit 5:1 durchsetzen und damit den dritten Tabellenrang festigen. Trotz des deutlich erscheinenden Sieges war in allen zweiten Sätzen ein klarer Leistungsabfall der Waltroper erkennbar, was bei einem etwas stärkeren Gegner zu Problemen hätte führen können.

 

Spieltag am 25.11.2017

TuS Ickern 1 – BC DJK Teutonia Waltrop  1              5:3

TV Datteln 3 – BC DJK Teutonia Waltrop 2               3:5

BC DJK Teutonia Waltrop 3 – KSV Erkenschwick 3         8:0

ATV Haltern J1 – BC DJK Teutonia Waltrop J1            7:1

Castroper TV M1 – BC DJK Teutonia Waltrop M1           6:0

BC DJK Teutonia Waltrop M2 – DJK GW Essen-Werden M1    4:2

Weiterlesen...

Spieltag vom 18.11.2017

BC WALTROP 2   -     TB Rauxel 3                          6 :  2

BC WALTROP 3   -     DJK SF Dülmen 1                 4 :  4

BC WALTROP J1  -     TSC Münster J1                  2 :  6

BC WALTROP M2  -   OSC BG Essen-Werden M1          0 :  6

Weiterlesen...

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen